Home
Thermografie
Über mich / Impresum
Kontakt-Formular
Partner / Links

 

Verheizen Sie immer noch Ihr Geld ?!?

In Ihrem Haus wird es im Winter nicht richtig warm?
Es zieht und ist unbehaglich.

Es ist feucht und Sie haben gar Schimmel an den Wänden?

    Stop!  Das muss nicht sein.

Ich helfe Ihnen, um aus Ihrem Haus ein Energiespar-Wohlfühlhaus zu machen.

Endlich ...
behaglich wohnen und gesünder leben
- frei von Schimmelbildung und feuchten Wänden.
- frei von kalten Wänden und zugigen Fenstern.
- frei von miefigen Räumen und schlechter Luft.

Energie einsparen und Geld haben für schönere Dinge als für Öl und Gas

den Wert Ihrer Immobilie steigern

eine wirklich sichere Geldanlage finden mit Traumrenditen und ständig steigender Verzinsung

auch mehr Zeit für die Familie haben und nicht mehr so viel Holz hacken und sich beim Holz machen krumbuckeln.

Sprechen Sie mich an, ich berate Sie gerne.
Meine
Info-Hotline ist die 0 93 37 / 99 69 55

Nutzen Sie eine unabhängige Beratung für die Bereiche

- Wärmedämmung rund um´s Haus

- Heizungsmodernisierung

- Einsatz erneuerbarer Energien


Duch eine umfassende Begutachtung Ihrer Immobilie und eine anschließende Energieberechnung lassen sich die Einsparpotenziale ermitteln und gegenüberstellen.
Der Energieausweis für Ihr Gebäude verschafft Klarheit und ist die Grundlage für eine sinnvolle Modernisierung Ihres Wohnhauses.



 

 Jetzt auch

Energieberatung mit Thermografieaufnahmen

Entdecken Sie die Schwachstellen Ihres Gebäudes.

  

 

Wussten Sie,
 

dass Sie für die Beheizung Ihres Wohn-
hauses bei einem Ölverbrauch von ca. 3500 ltr. pro Jahr,
einem Ölpreis von ca. 0,80 Euro/Liter

in 20 Jahren über 55.000 Euro ausgeben müssen!!!

Gibt Ihnen das zu denken?

Das muss aber nicht sein. Durch eine umfassende energetische Sanierung Ihres Wohnhauses können Sie problemlos zwei Drittel oder mehr davon einsparen.

Für umfassende Modernisierungsarbeiten können Sie zinsgünstige Darlehen und auch Zuschüsse von der KfW-Bank beantragen. Das rechnet sich. Info´s unter www.kfw.de

Auch gibt es diverse Förderprogramme von der BAFA für den Einsatz von Biomassekesseln, Solarthermie für die Heizugsunterstützung und  Wärmepumpen. Info´s auch unter  http://www.bafa.de/bafa/de/energie/index.html

 




 
 

 

 
Ralf Kadletz-Hanftmann, Bahnhofstr. 5, 97255 Sonderhofen, Tel. 09337/996955, Fax 09337/1466 | ralf@kadletz-hanftmann.de